GODSPEED Segelvestival

Im Rahmen der Traunsee Woche fand auch heuer wieder das GODSPEED Segelvestival in Gmunden statt.

28 Boote waren am Start. Die Startlinie ca.o,5nm lang zog sich vom vom Schloss Ort über die Gmundner Bucht zur Steganlage des AGS. Neben einer Wettfahrt Richtung Traunkirchen und zurück stand anschließend auch Feiern am Programm.

 

 

Doch zuerst wurde gesegelt und für sail4one-racing sehr erfolgreich!

 

Das Blaue Band (erstes Schiff im Ziel) konnte sich unser Team mit Wörndl Gerhard, Nawrata Sonja, Nawrata Bernd, Weiss Gerhard und Thurnhofer Theresa sichern und belegten nach berechneter Zeit den ausgezeichneten 4 Platz. Manfred und Uli Mokre segelten auf Platz 3 und unser Rookie Daniel Peter Pernkopf am Steuer mit Lokalmatador Andreas Steinkogler auf den hervorragenden 2.Platz.

 

 

Mehr schlecht als recht ging es dem Duo Pfann/Korn auf unserem berühmten "Koraten". Nach ca. einem Drittel verließ sie das Fockfall und kurz darauf auch das Großfall. Aufgeben war tzotz allem keine Option und so segelten sie mit losem Großsegel ins Ziel.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es nur Gewinner, niemand ging ohne Preis nach Hause und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Somit nicht nur für uns eine rundum gelungene Veranstaltung!

 

Vielen Dank an GODSPEED, Andrea, Peter und den vielen Helfern.

 

 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und haben auch schon drei Anmeldungen abgegeben.

Mehr Fotos findet Ihr hier oder unter godspeed.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bernd (Mittwoch, 25 Mai 2016 16:59)

    Der Korat ist eher berüchtigt als berühmt ;-)